Wikia

Saints Row Wiki

Saints Row

Diskussion0
756Seiten in
diesem Wiki
910 cover SR
Das Cover Des Spiels
Mr.TurkeyHinzugefügt von Mr.Turkey

Beschreibung Bearbeiten

Saints Row erschien im August 2006 nur für die Xbox 360 und ist der erste teil der Saints Row Serie.

Die Saints Row-reihe ähnelt der Computerspielreihe Grand Theft Auto, nimmt sich jedoch durch den unrealistischen und überzeichneten Stil nicht ernst.

Handlung Bearbeiten

Die Handlung spielt in der Großstadt Stilwater. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines vom ihm selbst kreierten Charakters, der in der Anfangsszene vom Anführer der 3rd Street Saints gerettet wird. Dieser erklärt ihm, dass die Stadt von drei weiteren Gangs umkämpft ist: den Los Carnales, den Vice Kings und den Westside Rollerz. Der Spieler schließt sich schließlich den Saints an und hat nun selber zu entscheiden, welche der anderen drei rivalisierenden Gangs er nun zu erst aus Stilwater vertreiben will.

Spielprinzip Bearbeiten

Das Spiel findet in einer offenen Welt statt, das heißt, der Spieler kann sich frei in der Karte bewegen und praktisch tun und lassen was ihm gefällt. Im Spiel, geht es primär darum, rivalisierende Gangs auszuschalten um zuerst die Kontrolle über einzelne Stadtteile und somit nach und nach über die gesamte Stadt zu erlangen. Durch das Erfüllen von Nebenmissionen, das Töten von Gegnern oder das Zerstören von Objekten, erlangt der Spieler neben Geld auch Respektpunkte, welche benötigt werden, um die Hauptmissionen freizuschalten und die Story voranzubringen oder auch um mehr Gangmitglieder rekrutieren zu können, die einem folgen. Als Vorlage wurde das Spiel "GTA San Andreas" genommen.

Zensur Bearbeiten

In Deutschland ist das Spiel nur zensiert erschienen. Unter anderem wurden mehrere Missionen entfernt und der Gewaltgrad reduziert. Die internationale Version wurde von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert.

Information Bearbeiten

Für Deutschland mussten zwei Aktivitäten entfernt werden: "Vandalismus" und "Prügelknabe". Das Fehlen dieser beiden Missionen zieht recht große Kreise, denn die Belohnungen für das erfolgreiche Bestehen fehlen ebenfalls komplett. Das betrifft verschiedene Bonuswaffen, 50% Rabatt beim Waffenhändler und sogar einen Charakter, den man nun nicht mehr mit auf Tour nehmen kann. Diese Dinge lassen sich auch mit keiner anderen Aktivität freispielen.

Es fehlen ebenfalls zwei Erfolge für den Gamerscore - die PEGI Version hat 43 Erfolge, die zensierte Version nur 41. Die Stadtkarte, die der geschnittenen Version beiliegt, ist wohl schon vor den Veränderungen gedruckt worden - die beiden Aktivitäten sind dort noch eingezeichnet. Ebenso sind nun keine brennenden Personen mehr zu sehen und Leichen lösen sich sofort auf. Passanten müssen nicht mehr getötet werden, damit sie ein paar Dollar rausrücken, es genügt wenn man sie verletzt.

Die Bluteffekte wurden nicht zensiert, so sind auch in der deutschen Version Blutwolken zu sehen, jedoch lassen sich durch den Beschusss von Leichen keine weiteren Effekte mehr erzeugen. Auch die Physikspielereien der Havok-Engine beim Überfahren von Passanten sind erhalten geblieben. Da die Leichen jedoch schnell verschwinden, gibt es keine Möglichkeit mehr sie weiter zu bearbeiten. Nach einiger Zeit im Startmenü wird ein Video abgespielt, welches aneinandergereihte Szenen aus dem Spiel zeigt.

Kurz bevor man brennende Personen sehen könnte wird in der deutschen Ausgabe ein Cut zu nächsten Szene gemacht. Durch die Veränderungen ist die deutsche Version inkompatibel zu allen anderen Versionen. Daher können deutsche Spieler im Mehrspielermodus nicht international antreten. Entgegen vereinzelt zu lesenden Vermutungen ist nur eine Zwischensequenzen zensiert worden (Stichwort: Flammen). Das beim Video nach Spielbeginn in einer Situation kurz ausgeblendet wird, ist auch in der unzensierten Version der Fall: man sieht das Geschehen mit den Augen der Spielfigur - man blickt in den Lauf einer Waffe, begleitet von dem Kommentar: "Falsche Zeit, falscher Ort." Man schließt die Augen und hört einen Schuss.

Als man sie wieder öffnet realisiert man, dass man noch unter den Lebenden weilt und der Angreifer stattdessen tot am Boden liegt. Julius und Troy von den 3rd Street Saints haben unseren Peiniger erschossen. Als Einstand in die 3rd Street Saints Gang muss man ein Aufnahmeritual über sich ergehen lassen, in dem man sich mit einigen Bandenmitgliedern prügeln muss. Diese Gegner sind zufallsgeneriert. Sollte man in der deutschen Version mal nur gegen männliche Saints kämpfen, so ist dies - wie vereinzelt vermutet - keine Zensur. Es gibt auch in der zensierten Ausgabe weibliche Gangmitglieder.

Spiele-reihe Bearbeiten

Wichtige Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki